• Kontaktstelle Orientierung in der Leipziger Innenstadt
    Nach Ostern schließt die Kontaktstelle Orientierung ihren Raum der Stille in der Leipziger Innenstadt. Seit 2001 hielt ein ehrenamtliches Team diese Großstadt-Oase werktags offen. Annette Nossek war von Anfang an dabei.
  • Reformationsgedenken 2017
    An diesem Samstag feiern in der Hildesheimer Michaeliskirche die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland einen Bußgottesdienst. 500 Jahre nach Beginn der Kirchenspaltung bitten sie Gott und einander um Vergebung für ihren jahrhundertelangen Zwist. Es gibt allen Grund dafür.
  • Hunger und politische Krisen in Somalia
    Es droht eine Katastrophe am Horn von Afrika: Nach zwei Jahren Dürre sind Tausende Kinder mangelernährt. Hilfe ist dringend nötig.
  • Interview mit Margot Käßmann
    Die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann, erhofft sich einen kirchlichen Aufbruch durch das Gedenkjahr. Im Interview zieht sie eine Zwischenbilanz.
  • Haushaltsorganisationstraining der Caritas im Bistum Görlitz
    Der Wäschekorb quillt über, der Kühlschrank ist leer, die Wohnung vergammelt: Bei manchen Familien läuft nicht alles rund. Ihnen hilft die Caritas mit ihrem Haushaltsorganisationstraining (HOT) nun auch im Bistum Görlitz.
  • Erfahrungen aus Afrika geben Bistumswallfahrt das Motto
    „Ich bin, weil du bist.“ Unter diesem Motto könnte die Bistumswallfahrt im September stehen. Hintergrund sind die Erfahrungen der Gemeinschaft in Afrika, die bei einer Reise nach Tansania gemacht wurden.
  • Wärmestube Halberstadt
    Die Caritas-Wärmestube in Halberstadt ist stetig auf Spenden angewiesen. Jetzt erhielt sie von engagierten Bürgern rund 8000 Euro, die dringend für Bau- und Sanierungsmaßnahmen der 20 Jahre bestehenden Einrichtung nötig sind.
  • Die letzten Shaker der USA
    Eine Religionsgemeinschaft mit zwei Mitgliedern: Die Shaker in den USA stehen kurz vor ihrem Ende.
  • Proteste an der Klagemauer in Jerusalem
    Sie fordern Gleichberechtigung im Gebet: Aktivistinnen einer Frauenrechtsbewegung und strengreligiöse Juden geraten an der Klagemauer aneinander.
  • Weltgebetstag der Frauen 2017 – Hilfe für die Philippinen
    „Was ist denn fair?“, fragt der Weltgebetstag der Frauen und stellt dieses Jahr die Philippinen in den Mittelpunkt. Die Berlinerin Maike Majewski reiste auf einer Studienreise der kirchlich gegründeten Genossenschaft Oikocredit dorthin.